€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Tavist

Tavist Ohne Rezept (Clemastine)

Generikum Tavist wird zur Vorbeugung oder Behandlung von Heuschnupfen und Allergien des oberen Atmungstraktes oder einer einfachen Erkältung verschrieben. Es hilft, jahreszeitlich bedingte und andauernde Symptome von Allergien wie wässrige Augen, laufende Nase, juckende Augen, Niesen und verstopfte Nase und Husten zu mindern.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
1.34mg × 30 Pillen€47.46€1.58In den Warenkorb legen
1.34mg × 60 Pillen€89.53€1.49€5.39In den Warenkorb legen
1.34mg × 90 Pillen€115.42€1.28€26.97In den Warenkorb legen
1.34mg × 120 Pillen€141.31€1.18€48.54In den Warenkorb legen
1.34mg × 180 Pillen€193.08€1.07€91.69In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Clemastin Tabletten

Was ist dies für ein Medikament

CLEMASTIN ist ein Antihistamin. Es blockiert Histamine und reduziert die Symptome einer allergischen Reaktion.

Warum sollte ich zunächst meinen Arzt oder meine Ärztin fragen, bevor ich die Medizin nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende gesundheitliche Probleme haben:

  • Glaucoma oder erhöhter Augendruck
  • Magengeschwür
  • Vergrößerte Prostata, Blasenprobleme oder Probleme beim Urinieren;
  • Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreoidismus);
  • Bluthochdruck oder jegliche Art von Herzproblemen; oder
  • Asthma

Wie nehme ich die Medizin?

Nehmen Sie das Medikament zusammen mit einem Glas Wasser. Clemastin kann mit oder ohne Essen genommen werden. Nehmen Sie Ihre vorgeschriebene Menge. Die höchste Tagesdosis von Clemastin ist 8.04 mg.

Was muß ich tun, wenn ich eine Einnahme vergesse?

Wenn Sie einmal eine Tablette vergessen haben und sich unmittelbar daran erinnern, dann nehmen Sie die Tablette. Im Zweifelsfall lassen Sie einmal die Einnahme aus. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder Extradosen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Welche Wechselwirkungen gibt es mit diesem Medikament?

  • Monoamine Oxidase Hemmer (MAOI)
  • Verschreibungsfreie Erkältungs-, Allergie- oder Schlafmittel
  • Angstzustände oder Schlafmittel wie Alprazolam (Xanax), Diazepam (Valium), Chlordiazepoxide (Librium), Temazepam (Restoril), oder Triazolam (Halcion);
  • Depressiva wie Amitriptyline (Elavil), Doxepin (Sinequan), Nortriptylin (Pamelor), Fluoxetin (Prozac), Sertralin (Zoloft), oder Paroxetin (Paxil)
  • und alle anderen Medikamente, von denen Sie schläfrig oder entspannt werden

Geben Sie Ihrem Arzt oder Ärztin eine Liste aller Medikamente, Kräuter, nicht verschreibungspflichtige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie benutzen. Teilen Sie mit, ob Sie rauchen, Kaffee oder Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Dies kann die Wirkung des Medikamentes beeinflussen. Konsultieren Sie regelmäßig Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Was soll ich während der Einnahme noch beachten?

Fahren Sie nicht, steuern Sie keine Maschinen oder machen Sie nichts, was Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt, bis Sie wissen, wie dieses Medikament bei Ihnen wirkt. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Alkohol kann Schwindel und Schläfrigkeit verstärken. Vermeiden Sie also die Einnahme von Alkohol. Clemastin kann Schwindel oder Schläfrigkeit hervorrufen. Treten diese Nebenwirkungen auf, vermeiden Sie Aktivitäten. Trinken sie nur in Maßen Alkohol. Alkohol kann die Symptome noch verstärken, wenn Sie Clemastin einnehmen.

Clemastin wurde von der US-Behörde für Medikamente in die Kategorie B der Schwangerschaften eingeordnet. Dies bedeutet, dass die Einnahme wahrscheinlich für das ungeborene Baby ungefährlich ist. Nehmen Sie Clemastin erst nach Beratungen mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie schwanger sind. Clemastin wird durch die Muttermilch absorbiert. Kleinkinder reagieren besonders empfindlich auf die Wirkung von Antihistaminen, und es können ernsthafte Nebenwirkungen bei Ihrem Baby auftreten. Wenn Sie stillen, nehmen Sie keinesfalls Clemastin. Beraten Sie sich zunächst mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Sind Sie älter als 60, ist es wahrscheinlicher, dass bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten. Nehmen Sie eine geringere Dosis.

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es?

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrem Arzt oder Ärztin mitteilen müssen:

  • Allergische Reaktion (Schwierigkeiten beim Atmen, Zusammenziehen des Halses, Anschwellen der Lippen, Zunge, Gesicht oder Nesselsucht)

Nebeneffekte, die normalerweise nicht unmittelbare medizinische Hilfe erfordern (kontaktieren Sie dennoch Ihren Arzt oder Ärztin, wenn diese Symptome fortfahren oder Sie stören):

  • Kopfschmerzen (leicht)
  • Appetitverlust und Übelkeit
  • Nervosität und Einschlafschwierigkeiten
  • Müdigkeit, Schwindel oder Schläfrigkeit
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder eine vergrößerte Prostata;
  • Trockener Mund

Diese Liste kann nicht alle Nebenwirkungen enthalten

Wo soll ich das Medikament aufbewahren?

Außerhalb der Reichweite von Kindern und in einem Behälter, den Kinder nicht öffnen können. Dies ist Ihr Medikament, teilen Sie es nicht mit anderen.

Aufbewahren bei einer Raumtemperatur von 15 und 25 Celsius. Werfen Sie nicht aufgebrauchte oder abgelaufene Medikamente weg.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Ich habe die Bestellung erhalten. Ich habe die Bestellung sehr schnell bekommen. Ich bin sehr beeindruckt von der Lieferzeit. Mike
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update
Common Allergy Treatment Restores Protective Neuron Coating in MS, Trial Suggests - Multiple Sclerosis News Today
Multiple Sclerosis News TodayCommon Allergy Treatment Restores Protective Neuron Coating in MS, Trial SuggestsMultiple Sclerosis News TodayDeborah Elam says: October 13, 2017 at 10:42 AM
Student, stolen phone tracked by camera - Shelbyville Times-Gazette
Student, stolen phone tracked by cameraShelbyville Times-GazetteTavist Saquan Allison, 21, Ligon Drive; possession of schedule VI drug with intent to sell; released, $2,000 bond
An Over-The-Counter Allergy Drug Is Reversing Damage Done by Multiple Sclerosis - Interesting Engineering
Interesting EngineeringAn Over-The-Counter Allergy Drug Is Reversing Damage Done by Multiple SclerosisInteresting EngineeringScientists have discovered that an over-the-counter antihistamine can improve function in patients with Multiple sclerosis
UCSF offers cautious recap but equates surrogate markers with clinical outcomes in MS drug study - HealthNewsReview.org
HealthNewsReview
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren