€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Alesse

Alesse Ohne Rezept (Levonorgestrel Bp + Ethinylestradiol Bp)

Generisches Alesse schützt vor ungewollter Schwangerschaft.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
0.10mg + 0.02mg × 21 Pillen€33.21€1.58In den Warenkorb legen
0.10mg + 0.02mg × 63 Pillen€93.44€1.48€6.20In den Warenkorb legen
0.10mg + 0.02mg × 84 Pillen€116.81€1.39€16.05In den Warenkorb legen
0.10mg + 0.02mg × 126 Pillen€163.55€1.30€35.73In den Warenkorb legen
0.10mg + 0.02mg × 189 Pillen€228.28€1.21€70.65In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
0.15mg + 0.03mg × 21 Pillen€40.41€1.92In den Warenkorb legen
0.15mg + 0.03mg × 63 Pillen€110.52€1.75€10.70In den Warenkorb legen
0.15mg + 0.03mg × 84 Pillen€132.09€1.57€29.53In den Warenkorb legen
0.15mg + 0.03mg × 126 Pillen€174.34€1.38€68.09In den Warenkorb legen
0.15mg + 0.03mg × 189 Pillen€228.28€1.21€135.37In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
0.25mg + 0.05mg × 21 Pillen€26.92€1.28In den Warenkorb legen
0.25mg + 0.05mg × 63 Pillen€71.87€1.14€8.90In den Warenkorb legen
0.25mg + 0.05mg × 84 Pillen€89.85€1.07€17.84In den Warenkorb legen
0.25mg + 0.05mg × 126 Pillen€125.80€1.00€35.73In den Warenkorb legen
0.25mg + 0.05mg × 189 Pillen€179.74€0.95€62.56In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Ethinyl Estradiol und Levonorgestrel Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

ETHINYL ESTRADIOL/LEVONORGESTREL Produkte sind ähnlich effektive Kontrazeptiva wie orale (Geburtspillen oder „die Pillen“). Diese Produkte kombinieren natürliche oder synthetische Östrogene und Progestine, die ähnlich zu natürlichen Sexhormonen (Östrogene und Progesteron) gehören, die der Körper der Frau herstellt. Ethinyl Estradiol ist ein Östrogen und Levonorgestrel ist ein Progestin. Diese Produkte verhindern Eisprung und eine ungewollte Schwangerschaft. Im allgemeinen wirkt eine solche Kombination besser als ein Produkt mit nur einer Komponente. Nach intensiver Beratung mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin kann dieses Medikament auch nach ungeschütztem Sex verschrieben werden.

Ethinyl Estradiol/Levonorgestrel-Tabletten regulieren den Fluß der Menstruation, behandeln Akne oder werden für andere Hormonprobleme bei Frauen verschrieben. Der Typ und die Menge des Östrogens und/oder Progestin unterscheiden sich von einem Produkt zum anderen.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Blutgerinnsel
  • Blutzuckerprobleme wie Diabetes
  • Brust-, Gebärmutterhals-, Eierstock-, Gebärmutter-, Vaginakrebs oder ungewöhnliche Vaginalblutungen, die nicht von einem Arzt oder einer Ärztin kontrolliert wurden
  • Depression
  • Fibroide
  • Gallenblasen-Krankheit
  • Herz- oder Durchblutungsprobleme
  • Bluthochdruck
  • Gelbsucht
  • Leberkrankheit
  • Menstruationsprobleme
  • Migräne
  • Schlaganfall
  • Systemischer Lupus Erythemdosis (SLE)
  • TabakraucherIn
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Östrogen/Progestin, andere Hormone, Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwangerschaft oder Schwangerschaftswunsch
  • Stillen

Wie soll ich dieses Medikament nehmen?

Um routinemäßig eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden, sollten Sie die meisten Produkte am ersten Sonntag nach dem Beginn Ihrer Periode oder am ersten Tag der Blutung nehmen. Fragen Sie aber Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wann Sie mit der Einnahme anfangen sollten. Ethinyl Estradiol/Levonorgestrel-Pillen werden oral genommen. Planen Sie die Einnahme zur gleichen Tageszeit. Wann es am besten für Sie passt. Schlucken Sie die Tabletten mit Wasser und eventuell zur Magenberuhigung mit etwas zu Essen. Nur sooft wie verschrieben. Halten Sie immer eine Monatspackung in Reserve bereit, damit Sie den ersten Tag des Zyklus nicht auslassen.

HINWEIS: Dieses Medikament ist nur für Sie, teilen Sie es NICHT mit anderen.

Was muss ich beachten, wenn ich eine Dosierung vergesse?

Versuchen Sie keine Einnahme Ihrer Pille zu vergessen. Passiert es dennoch, gehen Sie am besten zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Die folgenden Informationen beschreiben nur einige mögliche Wege zu handeln, wie Sie mit einer vergessenen Einnahme am besten umgehen können.

Nehmen Sie sofort, wenn Sie bemerken, dass Sie die Einnahme vergessen haben, die nächste Pille zur regulären Zeit. Sie können zwei Tabletten an einem Tag nehmen. Wenn Sie zwei Dosierungen (Tage) hintereinander vergessen, nehmen Sie zwei Tabletten an dem Tag, an dem Sie sich erinnern. Danach gehen Sie wieder in den regulären Rhythmus über. Passiert dies, benutzen Sie ein zusätzliches Verhütungsmittel in den nächsten sieben Tagen. Vergessen Sie drei Tage hintereinander die Einnahme, gehen Sie auf jeden Fall zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin für weitere Maßnahmen. Wahrscheinlich sollen Sie den Rest der Tabletten wegschmeißen und von neuem anfangen. Dennoch nehmen Sie weitere Verhütungsmittel mindestens in der ersten Woche des neuen Zyklus.

Wenn Sie die Pille vergessen, kann es zu leichten Zwischenblutungen kommen. Nach dem Ende des 21 Tage-Zyklus dürfen nicht mehr als 7 Tage vergehen, bevor Sie die nächste Packung anfangen.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

  • Anastrozol
  • Antibiotika oder Medikamente gegen Infektionen, besonders Rifampin
  • Aprepitant
  • Barbiturate zur Schlafförderung und Behandlung von Anfällen (Krämpfen)
  • Bosentan
  • Carbamazepin
  • Koffein
  • Clofibrat
  • Cyclosporin
  • Dantrolen
  • Doxercalciferol
  • Exemestan
  • Grapefruit Saft
  • Hydrokortison
  • Letrozol
  • Medikamente gegen Angstzustände oder Schlafprobleme wie Diazepam oder Temazepam
  • Medikamente gegen Depression
  • Medikamente gegen Diabetes, einschließlich Troglitazon und Pioglitazon
  • Mineralöl
  • Modafinil
  • Mycophenolat
  • Nefazodon
  • Oxcarbazepin
  • Phenytoin
  • Prednisolon
  • Ritonavir oder andere Medikamente zur Behandlung von HIV oder AIDS
  • Selegilin
  • Soja-Isoflavon-Präparate
  • Johanniskraut
  • Tamoxifen oder Raloxifen
  • Testolacton
  • Theophyllin
  • Topiramat
  • Warfarin

Diese Auflistung ist unvollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Wie soll ich dieses Medikament nehmen?

Gehen Sie regelmäßig zu Ihren Nachuntersuchungen. Sie sollten sich alle 6-12 Monate komplett untersuchen lassen. Wenn Sie ungewöhnliche vaginale Blutungen feststellen, gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Setzt die Periode aus, kann es sein, daß Sie schwanger sind. Gehen Sie dann umgehend zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin.

In den ersten sieben Tagen der Einnahme sollten Sie zusätzliche Verhütungsmittel nehmen.

Wenn Sie diese Tabletten nicht mehr nehmen, weil Sie schwanger werden möchten, kann es etwas dauern, bis sich Ihr normaler Zyklus wieder einstellt. Ein normaler Eisprung oder Fruchtbarkeit kann drei bis 6 Monate dauern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin über Ihre Schwangerschaftspläne.

Wenn Sie das orale Kontrazeptivum auf Grund von Akne oder Hirsutismus (männlicher Haarwuchs), Endometriosis oder andere Hormonprobleme nehmen, kann es mehrere Monate kontinuierlicher Einnahme dauern, bis Sie eine Besserung sehen.

Das Rauchen von Tabak erhöht das Risiko eines Blutgerinnsels und eines Schlaganfalls, wenn Sie orale Kontrozeptiva nehmen, besonders wenn Sie älter als 35 Jahre sind. Gewöhnen Sie sich das Rauchen ab!

Dieses Medikament macht Sie empfindlicher gegen die Sonne. Meiden Sie direktes Sonnenlicht, tragen Sie Sonnenschutz und entsprechende Kleidung. Gehen Sie nicht ins Solarium oder benutzen Sie nicht UV-Lampen.

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen oder Änderungen in Ihrer Sehkraft bemerken, wenn das Tragen Ihrer Kontaktlinsen unangenehm ist, gehen Sie zu Ihrem Augenarzt oder Ihrer Ärztin.

Einige Frauen melden Schmerzen, Schwellungen oder Zahnfleischbluten. Gehen Sie zu Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Zahnärztin. Regelmäßiges Zähneputzen und das Flossen kann helfen. Gehen Sie regelmäßig zu Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Zahnärztin.

Es kann sein, dass Sie eine vaginale Hefeinfektion entwickeln. Lassen Sie sich das von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin bestätigen. Hatten Sie in der Vergangenheit eine Hefeinfektion und wissen, wie sie am besten zu behandeln ist, holen Sie sich frei verkäufliche Medikamente.

Wenn Sie eine freiwillige Operation geplant haben, ist es besser, wenn Sie die Einnahme der Verhütungspillen einen Monat vorher stoppen. Beraten Sie sich vor der OP mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin.

Die Einnahme von Kontrazeptiva schützen Sie NICHT vor einer HIV-Infektion (AIDS) oder einer anderen Geschlechtskrankheit.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Schwere Nebenwirkungen sind bei gesunden Frauen, die auch nicht rauchen selten. Meist haben Frauen eher Probleme damit, schwanger zu werden. Die meisten Nebenwirkungen gehen meist von alleine weg, wenn sich Ihr Körper an das Medikament gewöhnt hat. Dennoch gibt es ernst zunehmende Nebenwirkungen, die Sie sofort Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin melden, sobald sie auftauchen.

Die folgenden Symptome oder Nebenwirkungen, die zusammen mit einem Blutgerinnsel auftauchen, und die Sie umgehend einem Arzt oder Notarzt melden sollten sind:

  • Brustschmerzen
  • Abhusten von Blut
  • Schwindel oder Ohnmachtsanfälle
  • Schmerzen in Beinen, Armen oder Genitalien
  • Starke oder plötzliche Kopfschmerzen
  • Magenschmerzen (starke)
  • Plötzliche Kurzatmigkeit
  • Plötzlicher Verlust der Koordination, besonders auf einer Seite des Körpers
  • Anschwellen der Hände, Füße oder Knöchel oder schnelle Gewichtszunahme
  • Sicht- oder Sprechprobleme
  • Schwäche oder Taubheit in Armen, Beinen, besonders einseitig.

Andere starke Nebenwirkungen sind selten. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn folgende Nebenwirkungen auftauchen:

  • Veränderungen des Brustgewebes oder Ausfluss
  • Änderungen der vaginalen Blutungen während oder zwischen Ihren Monatsperioden
  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Erhöhter Blutzucker, besonders wenn Sie DiabetikerIn sind
  • Erhöhter Blutdruck, besonders bei bekanntem Bluthochdruck
  • Symptome einer vaginalen Infektion (Jucken, Irritation oder ungewöhnlicher Ausfluss)
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Erbrechen
  • Gelbfärbung der Augen oder Haut

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Blutsturz und Blutflecken, die über die drei anfänglichen Zyklen hinausgehen
  • Schmerzen in der Brust
  • Leichte Magenverstimmung
  • Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Depression, Frust, Wut oder emotionale Gefühlsausbrüche
  • Erhöhter oder verminderter Appetit
  • Erhöhte Sonnen- und Lichtempfindlichkeit (UV)
  • Übelkeit
  • Hautausschlag, Akne, oder braune Flecken auf der Haut
  • Müdigkeit
  • Gewichtszunahme

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich lagern bei einer Raumtemperatur 15 bis 30 Grad Celsius. Fest verschlossen halten. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
SCHöNEN Tag!!
Will nur sagen, dass das Paket HEUTE angekommen ist !!!
Ich ERHIELT DAS FEHLENDE PAKET HEUTE UND DAS BEIGELEGTE GESCHENK. (--> Danke!)
Ich WILL IHNEN VIEL DANKEN FüR IHREN EXZELLENTE EMPFEHLUNG UND KUNDENSERVICE!
Sie sind eine sehr eindrucksvolle Firma und ich werde Sie meinen Bekannten und Freunden bestens empfehlen.
Nochmals Danke für ihre schnelle Abwicklung. Ich bin auch im Kundenservice tätig, ich schätze die Hilfe, die Sie gegeben haben, und verspreche Ihnen dasselbe bei meinen Kunden zu tun. Steve
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Op-ed: A little less Alesse, please - Ubyssey Online
Ubyssey OnlineOp-ed: A little less Alesse, pleaseUbyssey OnlineThere's an Alesse birth control advertisement and it shouts a horrible message: if you don't get the brand name version of the Pill, you've gotten the wrong Pill
L'AQUILA: AL VIA DUE NUOVI PROGETTI AL SERVIZIO DEI MALATI ONCOLOGICI - Abruzzoweb.it
Abruzzoweb
L'Aquila per la vita: ecco il pronto soccorso psicologico per pazienti ... - News Town (Comunicati Stampa) (Blog)
News Town (Comunicati Stampa) (Blog)L'Aquila per la vita: ecco il pronto soccorso psicologico per pazienti
Doppia sconfitta per il Rieti, Maglianese travolgente Giovanissimi: risultati e commenti - Il Messaggero
Il MessaggeroDoppia sconfitta per il Rieti, Maglianese travolgente Giovanissimi: risultati e commentiIl MessaggeroRIETI – Fine settimana negativo per le reatine delle regionali, mentre è un avvio col botto per le provinciali
Papa visita Fundação S. Lucia para crianças com patologias neurológicas - Rádio Vaticano
Rádio VaticanoPapa visita Fundação S
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren