€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Furoxone

Furoxone Ohne Rezept (Furazolidone)

Generisches Furoxon behandelt bakterielle und protozoische Infektionen. Manche Protozoen sind Parasiten, die viele verschiedene Infektionen im Körper auslösen können.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
100mg × 30 Pillen€26.92€0.90In den Warenkorb legen
100mg × 60 Pillen€49.39€0.82€4.45In den Warenkorb legen
100mg × 90 Pillen€62.88€0.70€17.89In den Warenkorb legen
100mg × 120 Pillen€71.87€0.60€35.82In den Warenkorb legen
100mg × 180 Pillen€89.85€0.50€71.69In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Furazolidon Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

FURAZOLIDON ist ein Antibiotikum zur Behandlung von infektiösen Durchfall.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Diabetes
  • G6PD Defizit
  • Eine ungewöhnliche Reaktion auf Furazolidon, andere Medikamente Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Wie nehme ich diese Medizin ein?

Schlucken Sie die Tabletten mit einem Glas Wasser mit etwas zu Essen oder nüchtern. Nehmen Sie Furazolidon nicht mit Lebensmitteln, die Tyramin enthalten. Regelmäßig und nur so oft wie es Ihr Arzt oder Ärztin verschrieben hat. Nehmen Sie die Medizin zu Ende, auch wenn Sie glauben, dass sich Ihre Beschwerden gebessert haben. Beenden Sie die Einnahme nicht zu früh. Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein. Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament nicht zusammen mit folgenden anderen Medikamenten:

  • Alkohol
  • Buproprion
  • Koffein
  • Kokain
  • Zyklobenzaprin
  • Dextromethorphan
  • Diätpillen, Stimulanten oder Amphetamin-haltige Drogen
  • Guarana
  • Linezolid
  • Medikamente für Allergien, Erkältungen, Heuschnupfen, Nase und Atembeschwerden
  • Medikamente für Migräne (wie Naratriptan, Rizatriptan, Sumatriptan, Zolmitriptan)
  • Medikamente für Bluthochdruck und Herz
  • Medikamente sogenannte MAO Hemmer-Beispiele: Phenelzin, Tranylzypromin, Isocarboxazid
  • Medikamente für Depressionen, Angstzustände, psychotische Störungen oder andere mentale Probleme
  • Meperidin
  • Prokarbazin
  • Einige Medikamente für Parkinson, wie Entacapon, Levodopa oder Tolkapon
  • Johanniskraut, Tüpfeljohanniskraut
  • Tramadol
  • Tryptophan
  • Tyraminese, Lebensmittel, die Tyramin enthalten siehe unten

Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was sollte ich bei der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Ihre Symptome nicht bessern oder neue hinzukommen. Lassen Sie keine Dosis aus. Furazolidon zeigt vielfältige Wechselwirkungen mit frei verkäuflichen Medikamenten, deshalb informieren Sie sich bei Ihrem Arzt oder Ärztin, was Sie nehmen dürfen und was nicht. Das gilt auch für Eigenbehandlungen bei Erkältungen, Husten oder Allergien. Einige Wirkstoffe können Nebenwirkungen noch verstärken. Furazolidon zeigt auch bei Lebensmitteln teilweise starke Wechselwirkungen. Bei Lebensmitteln, die Tyramin enthalten, können starke Kopfschmerzen auftreten, hoher Blutdruck und unregelmäßiger Herzschlag. Das sind z.B. viele reife Käsesorten, Fleisch und Fisch (geräuchert, eingelegt, Wurst der Sorten Bologna, Salami, Sommerwurst); Bier und Lagersorten; alkoholfreies Bier; Wein (besonders rot); Sherry; Schnaps und harte Alkoholika, Liköre; Avokados; Bananen; Feigen; Rosinen; Sojasauce; Misosuppe; Hefe/Protein-Extrakte;Tofu; dicke Bohnen; oder aller überreifen Früchte. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Ärztin, ErnährungsberaterIn eine vollständige Liste von tyraminhaltigen Lebensmitteln geben. Meiden Sie ebenso Koffein in allen Formen wie in Tee, Kaffee, Schokolade oder Cola. Dies alles gilt während der gesamten Einnahme und mindestens vier Tage nach Absetzen des Medikamentes. Trinken Sie keinen Alkohol während und vier Tage nach der Einnahme von Furazolidon. Ein ernst zunehmendes Syndrom (Erröten, niedriger Blutdruck, leicht-erhöhte Temperatur, Beklemmungen in der Brust und Unwohlsein und Schwierigkeiten beim Atmen) kann auftauchen. Teilen sie Ihrem Arzt oder Ärztin mit, wenn Sie sich operieren lassen, medizinische Test anstehen haben (einschließlich Röntgenbilder des Rückenmarks), dass Sie Furazolidon nehmen.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Beklemmungen in der Brust oder Schmerzen
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Fieber
  • Flushing
  • Gelenkschmerzen
  • Niedriger oder hoher Blutdruck
  • Hautausschlag
  • Anfälle (Krämpfe)
  • Schwäche
  • Erbrechen

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Braun gefärbter Urin

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wo soll ich meine Medizin aufbewahren?

Ausser Reichweite von Kindern lagern. Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Fest verschlossen in der bernsteinfarbenen Flasche. Vor Licht schützen. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum weg.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Sehr geehrter Herr, die Bestellung wurde am 19.05.2006 aufgegeben und innerhalb 7 Tage geliefert, ein sehr beeindruckender Service. Seien Sie sich sicher, wenn ich mich entscheide weitere Bestellungen aufzugeben, werde ich Sie wieder kontaktieren, und ich werde alle meine Freunde über ihren exzellenten Service informieren. Vielen Dank! Brian
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Ogilvy: Why Women's Golf Has Got My Attention - Golf Australia Magazine
Golf Australia MagazineOgilvy: Why Women's Golf Has Got My AttentionGolf Australia MagazineI must admit, I haven't always been a fan of watching women's golf
These Products Are Banned All Over The World, But Not In India. Take A Look! - Indiatimes.com
Indiatimes
¿Impotencia sexual? Estos medicamentos pueden ser la causa del problema - Diario Perú21
Diario Perú21¿Impotencia sexual? Estos medicamentos pueden ser la causa del problemaDiario Perú21Ácido aminocaproico (Amicar)AtropinaClofibrato (Atromid-S)Ciclobenzaprina (Flexeril)CiproteronaDigoxina (Lanoxin)Disopiramida (Norpace)EstrógenosFinasterida (Propecia, Proscar)Furazolidona (Furoxone)Bloqueadores H2 (Tegamet, Zantac, 
Caring for Glucose-6-Phosphate Dehydrogenase (G6PD)–Deficient Patients ... - P&T Community
Caring for Glucose-6-Phosphate Dehydrogenase (G6PD)–Deficient Patients
ÎNCEPE AERONAUTIC SHOW 2017 – cel mai așteptat festival de acrobații ... - B365.ro
B365
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren