€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Stromectol

Stromectol Ohne Rezept (Ivermectin)

Generisches Stromectol hilft gegen Parasiten, tötet sie ab und lässt den Körper sie ausscheiden.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
3mg × 8 Pillen€50.34€6.29In den Warenkorb legen
3mg × 14 Pillen€81.80€5.84€6.29In den Warenkorb legen
3mg × 20 Pillen€107.87€5.39€17.98In den Warenkorb legen
3mg × 30 Pillen€148.32€4.94€40.45In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Ivermektin Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

IVERMEKTIN ist gegen Infektionen von einigen Parasiten.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Asthma
  • Leberkrankheiten
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktionen auf Ivermektin, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden.
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser. Nüchtern! Nicht mit etwas zu essen. Mindestens eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit. Nehmen Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen ein. Nehmen Sie das Medikament nicht öfter als angegeben. Setzen Sie das Medikament nicht ab, es sei denn Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin weist Sie dazu an.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

  • Medikamente zur Verhinderung von Blutgerinnseln Warfarin

Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was soll ich während der Einnahme beachten?

Gehen Sie wie zu Nachuntersuchungen, denn nur Tests können zeigen, ob die Behandlung erfolgreich waren. Teilen Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin mit, wenn sich Symptome nicht verbessern, neue hinzukommen oder sich allgemein verschlechtern. Versuchen Sie äußerst hygienisch zu sein, um andere nicht anzustecken. Waschen Sie sich Ihre Hände, machen Sie Ihre Fingernägel sauber und duschen Sie häufig. Wechseln Sie täglich Ihre Bettwäsche und Unterwäsche. Putzen Sie die Toiletten und Böden.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin mitteilen:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken und Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, Lippen oder der Zunge
  • Atemprobleme
  • Änderungen im Sehen
  • Brustschmerzen
  • Verwirrung
  • Augenschmerzen, Schwellungen oder Rötungen
  • Schneller, unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwindelgefühl, Ohnmacht
  • Fieber
  • Rötung, Blasenbildung, Schälen oder Ablösen der Haut, auch im Mund
  • Anfälle
  • Unkontrolliertes Urinieren und Einkoten
  • Ungewöhnliche Schwellungen
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Verstopfung, Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Gelenk- oder Muskelschmerzen
  • Appetitverlust
  • Übelkeit, Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Weiche Drüsen im Nacken, Armbeugen oder Leistengegend
  • Zittern

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Lagerung bei einer Raumtemperatur nicht über 30 Grad Celsius. Vor Feuchtigkeit schützen. Die Packung gut verschlossen halten. Lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Apotheker oder Apothekerin. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
SCHöNEN Tag!!
Will nur sagen, dass das Paket HEUTE angekommen ist !!!
Ich ERHIELT DAS FEHLENDE PAKET HEUTE UND DAS BEIGELEGTE GESCHENK. (--> Danke!)
Ich WILL IHNEN VIEL DANKEN FüR IHREN EXZELLENTE EMPFEHLUNG UND KUNDENSERVICE!
Sie sind eine sehr eindrucksvolle Firma und ich werde Sie meinen Bekannten und Freunden bestens empfehlen.
Nochmals Danke für ihre schnelle Abwicklung. Ich bin auch im Kundenservice tätig, ich schätze die Hilfe, die Sie gegeben haben, und verspreche Ihnen dasselbe bei meinen Kunden zu tun. Steve
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update
Scabioral: Import wegen Engpass Nadine Tröbitscher, 23.10.2017 13:12 Uhr - APOTHEKE ADHOC
APOTHEKE ADHOCScabioral: Import wegen Engpass Nadine Tröbitscher, 23
Betroffene über Krätze: 'Bei jedem Juckreiz verfällt man sofort in Panik' - Merkur.de
Merkur
Miten eroon syyhypunkista? - Hyvä Terveys
Hyvä TerveysMiten eroon syyhypunkista?Hyvä TerveysKaveripiiriini tuli syyhypunkki Latvian-reissulta
Skabb - Lommelegen.no
Lommelegen
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren