€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Zocor

Zocor Ohne Rezept (Simvastatin)

Generisches Zokor senkt den Cholesterin-Spiegel und Triglyceride bei bestimmten PatientInnen und wirkt am besten bei gesunder Ernährung und sportlicher Aktivität; zudem kann es das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Tod nach koronärer Herzkrankheit reduzieren. Außerdem kann so eine Operation vermieden werden.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
5mg × 30 Pillen€26.92€0.90In den Warenkorb legen
5mg × 60 Pillen€48.50€0.81€5.35In den Warenkorb legen
5mg × 90 Pillen€69.17€0.77€11.60In den Warenkorb legen
5mg × 120 Pillen€86.25€0.72€21.44In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
10mg × 30 Pillen€32.32€1.08In den Warenkorb legen
10mg × 60 Pillen€59.28€0.99€5.35In den Warenkorb legen
10mg × 90 Pillen€80.86€0.90€16.09In den Warenkorb legen
10mg × 120 Pillen€97.04€0.81€32.23In den Warenkorb legen
10mg × 180 Pillen€129.40€0.72€64.50In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
20mg × 30 Pillen€48.50€1.62In den Warenkorb legen
20mg × 60 Pillen€91.64€1.53€5.35In den Warenkorb legen
20mg × 90 Pillen€129.40€1.44€16.09In den Warenkorb legen
20mg × 120 Pillen€161.76€1.35€32.23In den Warenkorb legen
20mg × 180 Pillen€226.48€1.26€64.50In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
40mg × 30 Pillen€61.98€2.07In den Warenkorb legen
40mg × 60 Pillen€118.61€1.98€5.35In den Warenkorb legen
40mg × 90 Pillen€169.85€1.89€16.09In den Warenkorb legen
40mg × 120 Pillen€215.69€1.80€32.23In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Simvastatin Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

SIMVASTATIN ist bekannt als HMG-CoA Reductase-Inhibitor oder 'Statin' und senkt den Cholesterin-Spiegel und Triglyceride im Blut. Dieses Medikament reduziert das Risiko eines Herzinfarktes, Schlaganfalls oder eines anderen Herzproblems bei PatientInnen mit erhöhtem Risiko für Herz- oder Gefäßkrankheiten. Zur Unterstützung der Wirkung sind Nahrungsumstellung und Änderung des Lebenswandels wichtig.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Häufiger Konsum von Alkoholika
  • Nierenkrankheit
  • Leberkrankheit
  • Muskelschmerzen oder Schwäche
  • Andere medizinische Umstände
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Simvastatin, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden.
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser und eventuell etwas zu Essen. Nehmen Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen ein und nicht öfter als angegeben. Setzen Sie es nicht ab, es sei denn Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin weist Sie dazu an. Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament nicht zusammen mit folgenden anderen Medikamenten.

  • Antipilzmittel wie Itraconazol, Ketoconazol
  • Nefazodon
  • Andere Medikamente gegen erhöhten Cholesterinspiegel
  • Roter Hefereis
  • Einige Antibiotika wie Klarithromyzin, Erythromyzin, Telithromyzin
  • Einige HIV-Medikamente wie Amprenavir, Indinavir, Ritonavir

Dieses Medikament kann mit folgenden Medikamenten Wechselwirkungen zeigen:

  • Alkohol
  • Amiodaron
  • Zyklosporin
  • Danazol
  • Diltiazem
  • Grapefruitsaft
  • Fluconazol
  • Verapamil
  • Voriconazol
  • Warfarin

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was soll ich während der Einnahme beachten?

Gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Ihre Symptome nicht bessern oder neue hinzukommen. Sie werden Ihren Zustand überwachen und eventuell Lebertests durchführen. Sagen Sie sofort Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin Bescheid, wenn Sie unerklärliche Muskelschmerzen, Empfindlichkeit, Schwäche oder besonders Fieber und Müdigkeit feststellen. Dieses Medikament ist nur ein Teil eines Gesundheitsprogramms für Ihr Herz. Stellen Sie Ihre Ernährung um auf cholesterinfrei und fettarm. Meiden Sie Alkohol und Rauchen. Treiben Sie Sport. Nehmen Sie dieses Medikament NICHT, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Es könnte zu schweren Missbildungen beim Ungeborenen führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, auch wenn Sie eine Operation geplant haben. Andere Medikamente erhöhen die Nebenwirkungen von Simvastatin. Wenn Sie bestimmte Antibiotika oder Pilzmittel nehmen, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihrer Ärztin, ob Sie die Einnahme kurz unterbrechen können.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken und Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, Lippen oder der Zunge
  • Dunkler Urin
  • Fieber
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelkrämpfe, Schmerzen
  • Rötung, Blasenbildung, Schälen oder Ablösen der Haut, auch im Mund
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Änderungen in der Urinmenge
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit
  • Gelbfärbung der Augen oder der Haut

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Verstopfung
  • Sodbrennen
  • Magen-Blähungen, Schmerzen

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Lagerung bei einer Raumtemperatur unter 30 Grad Celsius. Vor Feuchtigkeit schützen. Die Packung gut verschlossen halten. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Guten Morgen:
Das generische V ist so wie erwartet, macht gute Dinge besser und der Preis ist so günstig, dass es für immer benutzt wird. Beseitigt Leistungsängste!
Danke für ihre Hilfe. Hochachtungsvoll, Mark
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

The Blockbuster That Wasn't -- A CETP Inhibitor Post-Mortem - Forbes
ForbesThe Blockbuster That Wasn't -- A CETP Inhibitor Post-MortemForbesAt the time, statins like Zocor and Pravachol were demonstrating great low density lipoprotein (LDL-c) lowering capability, and were soon to be proven to reduce heart attacks and strokes
MS News That Caught My Eye: New Ocrevus Study, Minority Patients, Zocor, MS and the 'Social Brain' - Multiple Sclerosis News Today
Multiple Sclerosis News TodayMS News That Caught My Eye: New Ocrevus Study, Minority Patients, Zocor, MS and the 'Social Brain'Multiple Sclerosis News TodayIn case you missed them, here are some news stories that appeared in MS News Today that caught my eye over the past week
OTHA BARHAM: Do snakes ever get lost? - Meridian Star
Meridian StarOTHA BARHAM: Do snakes ever get lost?Meridian StarWhat is on their aging minds since Zocor and trifocals and Viagra and Ora-fix are not options? One reason why I got to worrying about snakes' mental health as I sat there in the pre-dawn woods listening to the owls and whippoorwills is that I can't
Cholestérol : existe-t-il une liste des statines dangereuses ? - Medisite
MedisiteCholestérol : existe-t-il une liste des statines dangereuses ?MedisiteLes statines et les fibrates sont les deux familles de médicaments utilisées pour lutter contre l'hypercholestérolémie
Garlate si apre ai visitatori: domenica la giornata del FAI - LeccoNotizie.com
LeccoNotizie
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren