€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Zyloprim

Zyloprim Ohne Rezept (Allopurinol Bp)

Generisches Zyloprim dient zur Behandlung gegen verschiedene Gichtsymptome und akuten Gichtanfällen, Tophi (Ansammlung von Harnsäurekristallen im Gewebe vor allem an Gelenken), Gelenkzerstörung und Harnsäuresteinen. Allopurinol reduziert die Harnsäureproduktion im Körper um die Bildung von Kristallen verhindern.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
100mg × 30 Pillen€18.87€0.63In den Warenkorb legen
100mg × 60 Pillen€35.05€0.58€2.69In den Warenkorb legen
100mg × 90 Pillen€48.53€0.54€8.07In den Warenkorb legen
100mg × 120 Pillen€70.11€0.58€5.37In den Warenkorb legen
100mg × 180 Pillen€97.07€0.54€16.14In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
300mg × 30 Pillen€26.96€0.90In den Warenkorb legen
300mg × 60 Pillen€49.43€0.82€4.49In den Warenkorb legen
300mg × 90 Pillen€67.41€0.75€13.47In den Warenkorb legen
300mg × 120 Pillen€80.89€0.67€26.94In den Warenkorb legen
300mg × 180 Pillen€116.85€0.65€44.90In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Allopurinol Tabletten

Was ist?

ALLOPURINOL ist ein Enzymblocker, der die Produktion der Harnsäure im Körper bremst, um überhöhte Harnsäurewerte zu senken. Es dient zur Behandlung von Gicht und verschiedenen Arten von Nierensteinen. Das Medikament dient auch zur Vorbeugung erhöhter Harnsäurewerte bei PatientInnen während der Krebs-Chemotherapie. Denn bei ihrer Zerstörung setzen Krebszellen größere Mengen von Harnsäure im Blut frei.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie unter folgenden Umständen:

  • bei Leberkrankheiten
  • bei Nierenkrankheiten
  • bei Diabetes
  • bei Bluthochdruck
  • bei besonderen Diäten(z.B. Reduktionsdiät)
  • bei auffälligen allergischen Reaktionen auf Allopurinol, andere Medikamente, Nahrungsmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Sie schwanger sind oder es werden wollen
  • in der Stillzeit

Wie ist dieses Medikament einzunehmen?

Nehmen sie das Medikament während einer Mahlzeit um einem nervösen Magen vorzubeugen bzw. so, wie Ihr Arzt oder Ihre Ärztin es Ihnen angegeben haben. Trinken Sie am Besten ein Glas Wasser bei der Einnahme und darüber hinaus wenigstens 8 weitere Gläser (250 ml) pro Tag um der Bildung von Nierensteinen vorzubeugen. Falls Sie aus medizinischen Gründen zu einer Begrenzung der Flüssigkeitsaufnahme angehalten sind, fragen Sie ihren Arzt oder Ihre Ärztin, was Sie tun sollen. Man wird Sie möglicherweise auch anleiten, wie der Säuregehalt Ihres Urins zu senken ist, z.B. zur Vermeidung von zu viel Ascorbinsäure (d.h. Vitamin C). Die Dosierung ist Abhängig von ihrem Gesundheitszustand und wie gut Sie auf die Behandlung ansprechen. Zur optimalen Wirkung, nehmen Sie das Medikament regelmäßig und zur selben Tageszeit. Bei einer Behandlung gegen Gicht kann es einige Wochen dauern bis zur Wirksamkeit.

Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen baldmöglichst ein. Ist jedoch der Zeitpunkt der Einnahme der nächsten Dosis gekommen, nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein. Verdoppeln Sie keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es?

Nehmen Sie Allopurinol keinesfalls zusammen mit folgenden Medikamenten:

  • Didanosin

Wechselwirkungen sind auch möglich mit:

  • einigen Antibiotika (Amoxicillin, Ampicillin)
  • einigen Asthmamedikamenten (Aminophyllin, Theophyllin)
  • Azathioprin
  • Blutverdünnern (z.B., Warfarin)
  • Chlorpropamid
  • Cyclosporin
  • Mercaptopurin
  • Sulfinpyrazon
  • Wassertabletten (z.B., Thiazid, Diuretika wie Hydrochlor Thiazid)

Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beieinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was müssen Sie bei der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Dieses Medikament kann zu verstärkter Müdigkeit führen. Üben Sie keine Tätigkeit aus, die besondere Aufmerksamkeit beansprucht wie z.B. Autofahren oder das Bedienen von Maschinen. Weil Alkohol die beruhigende Wirkung verstärkt, sollten Sie den Konsum von Alkohol vermeiden. Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur in besonderen Fällen verwendet werden. Besprechen Sie Vor- und Nachteile mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin. Allopurinol findet sich in der Muttermilch wieder. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bereits vor der Stillzeit.

Es können während der ersten Wochen und Monate Gichtanfälle auftreten während Ihr Körper sich von der überschüssigen Harnsäure befreit. Allopurinol ist kein Schmerzmittel. Nehmen sie gegen Schmerzen weiterhin Ihre bereits verschriebenen Medikamente gegen Gichtanfälle wie z.B. Colchicin, Ibuprofen, Indomethacin.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ärztin mitteilen:

  • ungewöhnliche Blutungen oder blaue Flecken
  • Entzündungserscheinungen wie z.B. Fieber, anhaltendes Halsweh
  • Veränderungen der Urinmenge
  • Gelbfärbung der Haut oder der Augen
  • starke Bauch- oder Magenschmerzen
  • anhaltende Übelkeit/Erbrechen/Appetitlosigkeit
  • dunkler Urin
  • auffällige Müdigkeit
  • auffälliger Gewichtsverlust

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • nervöser Magen
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Veränderungen des Geschmackssinnes
  • akute Gichtanfälle
  • Müdigkeit

Diese Aufzählung kann unvollständig sein.

Wie soll das Medikament aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Aufbewahrung bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Medikamente immer außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern aufbewahren.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Gut, ich muss mich entschuldigen . Ich dachte wirklich, dass sie mich betrügen. Aber, plötzlich überfüllte sich mein Briefkasten. Ich habe eine Bestellung am Donnerstag, den 8 Juni erhalten, und die andere am Samstag den 10 Juni. Fast 1 Monat nach ihrer ersten Bemühung, aber die Post musste der Schuldige sein. Mit diesem doppelten Vorrat, hätten Sie mir wohl auch ein paar Frauen senden müssen, damit die Medikamente nicht vorher ablaufen. Wie können wir das regeln? Was würden Sie mir empfehlen? Danke. Ich hoffe, dass nur guter Karma zu Ihnen kommt. Curt.
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Chronic Kidney Disease Patients More Likely to Have Gout than Those Without CKD, Study Finds - CKD News
CKD NewsChronic Kidney Disease Patients More Likely to Have Gout than Those Without CKD, Study FindsCKD NewsIn the present study the researchers estimated the prevalence of CKD and gout in the U
Gout Treatment Is Questioned in New Medical Guidelines - ConsumerReports.org
ConsumerReports
Raynaud's May Be Linked to Formation of Finger Pad Tophi, Case Study Suggests - Raynaud's News
Raynaud's NewsRaynaud's May Be Linked to Formation of Finger Pad Tophi, Case Study SuggestsRaynaud's NewsThey added Norvasc (amlodipine), a drug that relaxes and widens blood vessels to treat Raynaud's phenomenon, and Zyloprim (allopurinol) to decrease the level of uric acid, to her treatment schedule
Allopurinol Hypersensitivity Higher in Blacks, Asians - MedPage Today
Allopurinol Hypersensitivity Higher in Blacks, AsiansMedPage TodayThat finding correlates genetically with corresponding frequencies of the HLA-B*5801 allele -- a strong determinant of allopurinol (Zyloprim, Aloprim) hypersensitivity syndrome -- in the U
Gout treatment safe with oral steroids or nonsteroidal anti-inflammatory drugs (NSAIDs): Study - Bel Marra Health
Bel Marra HealthGout treatment safe with oral steroids or nonsteroidal anti-inflammatory drugs (NSAIDs): StudyBel Marra HealthNearly 10 percent were taking a prescription drug known as allopurinol (Zyloprim) as a means to reduce uric acid
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren