€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Amoxil

Amoxil Ohne Rezept (Amoxicillin)

Generisches Amoxil (Amoxicillin) hilft bei der Behandlung von bestimmten bakteriellen Infektionen und hilft bei H. pylori und Geschwüren der kleinen inneren Organe. Amoxil ist ein Penicillin-Antibiotikum und tötet sensitive Bakterien.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
500mg × 30 Pillen€41.30€1.38In den Warenkorb legen
500mg × 60 Pillen€79.96€1.33€2.65In den Warenkorb legen
500mg × 90 Pillen€113.22€1.26€10.70In den Warenkorb legen
500mg × 120 Pillen€143.78€1.20€21.44In den Warenkorb legen
500mg × 180 Pillen€206.70€1.15€41.12In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Amoxizillin Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

AMOXICILLIN ist ein penicillinisches Antibiotikum, das Bakterien tötet und ihr Wachstum verlangsamt. Es wirkt nicht bei Erkältungen, der Grippe oder anderen viralen Infekten.

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Asthma
  • Nierenerkrankung
  • Eine ungewöhnliche Reaktion auf Amoxicillin, andere Penicilline, Cephalosporine Antibiotika, andere Medikamente, Farb- und Konservierungsstoffe
  • Schwangerschaft, oder versuchen schwanger zu werden
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser. Angaben auf der Packungsbeilage beachten! Mindestens eine Stunde vor oder zwei Stunden nach der Mahlzeit einnehmen. Essen Sie eine Kleinigkeit, wenn Ihr Magen Probleme bereitet. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, aber nicht öfter als angegeben. Setzen Sie das Medikament nicht ab, es sei denn Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin weist Sie dazu an.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

  • Amilorid
  • Anti-Babypillen
  • Chloramphenicol
  • Makrolid
  • Probenezid
  • Sulfonamid
  • Tetrazyklin

Diese Liste ist nicht vollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Allergische reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, Lippen oder Zunge
  • Atemprobleme
  • Dunkler Urin
  • Rötung, Schälen der Haut, Blasenbildung oder Ablösen der Haut auch im Mund
  • Anfälle
  • Schwerer oder wässriger Durchfall
  • Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Veränderungen in der ausgeschiedenen Menge
  • Ungewöhnliche Blutungen oder Blutergüsse
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit
  • Gelbfärbung der Haut oder der Augen

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Magenverstimmung
  • Schlafstörung

Diese Liste ist nicht vollständig. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin über mögliche Nebenwirkungen

Was soll ich während der Einnahme beachten?

Gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Ihre Symptome nicht innerhalb von 2 bis 3 Tagen bessern oder neue hinzukommen. Regelmäßig, nur wie vorgeschrieben, keine Dosen auslassen und die Einnahme nicht plötzlich abbrechen. Sie Sie DiabetikerIn, kann es sein, dass Ihre Blutzuckerresultate nicht stimmen, wenn Sie bestimmte Testverfahren benutzen. Behandeln Sie Durchfall nicht mit frei verkäuflichen Mitteln. Gehen Sie zum Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn der Durchfall länger als zwei bis drei Tage dauert.

Wo soll ich meine Medizin aufbewahren?

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Ausser Reichweite von Kindern lagern. Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Fest verschlossen. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum weg.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Hi Danke,
Die Bestellung ist letzte Woche angekommen. Keine Probleme, der Effekt ist super....... jetzt bin ich sehr beschäftigt mit meinen Freundinnen.
N/A
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update
I urinate too much - Daily Monitor (press release) (blog)
Daily Monitor (press release) (blog)I urinate too muchDaily Monitor (press release) (blog)Amoxicillin or Amoxil is a kind of broad spectrum used in treatment of bacterial infections but increasingly in Uganda, it is given for respiratory infections which unfortunately are caused mostly by viruses which do not respond to it raising fears of
Where to purchase diazepam 5mg no prescription - LOW Prices, EXPRESS Delivery. - Business Lancashire
Where to purchase diazepam 5mg no prescription - LOW Prices, EXPRESS Delivery
2 Bodies Found in Different Locations in Calhoun - Coosa Valley News
Coosa Valley News2 Bodies Found in Different Locations in CalhounCoosa Valley Newshttp://ezeta
Can I drink alcohol while taking antibiotics? - MyAJC
MyAJCCan I drink alcohol while taking antibiotics?MyAJCThe Food and Drug Administration's product information for the five most frequently prescribed antibiotics in the United States — amoxicillin (Amoxil), azithromycin (Zithromax), amoxicillin-clavulanate (Augmentin), cephalexin (Keflex) and
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren