€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Geodon

Geodon Ohne Rezept (Ziprasidone)

Generisches Geodon ist ein Antipsychotikum. Es wirkt, indem es chemische Stoffe im Gehirn beeinflusst. Es wird bei der Therapie von Schizophrenie und Manischer Depression eingesetzt.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
20mg × 30 Pillen€26.92€0.90In den Warenkorb legen
20mg × 60 Pillen€49.39€0.82€4.45In den Warenkorb legen
20mg × 90 Pillen€71.87€0.80€8.90In den Warenkorb legen
20mg × 120 Pillen€89.85€0.75€17.84In den Warenkorb legen
20mg × 180 Pillen€125.80€0.70€35.73In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
40mg × 30 Pillen€40.41€1.35In den Warenkorb legen
40mg × 60 Pillen€78.16€1.30€2.65In den Warenkorb legen
40mg × 90 Pillen€112.32€1.25€8.90In den Warenkorb legen
40mg × 120 Pillen€143.78€1.20€17.84In den Warenkorb legen
40mg × 180 Pillen€206.70€1.15€35.73In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
60mg × 30 Pillen€49.39€1.65In den Warenkorb legen
60mg × 60 Pillen€94.34€1.57€4.45In den Warenkorb legen
60mg × 90 Pillen€134.79€1.50€13.39In den Warenkorb legen
60mg × 120 Pillen€161.76€1.35€35.82In den Warenkorb legen
60mg × 180 Pillen€233.67€1.30€62.70In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
80mg × 30 Pillen€53.89€1.80In den Warenkorb legen
80mg × 60 Pillen€98.83€1.65€8.94In den Warenkorb legen
80mg × 90 Pillen€143.78€1.60€17.89In den Warenkorb legen
80mg × 120 Pillen€179.74€1.50€35.82In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Ziprasidon Kapsel

Was ist dies für ein Medikament?

ZIPRASIDON dient der Behandlung von Schizophrenie und Manischer Depression.

Was sollte ich meinem Arzt oder meiner Ärztin mitteilen, bevor ich dieses Medikament nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende gesundheitliche Probleme haben:

  • Demenz
  • Diabetes oder hoher Blutzucker
  • Herzkrankheiten, einschließlich Herzinsuffizienz
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Leberkrankheiten
  • Niedriger Kaliumspiegel im Blut
  • Parkinson oder eine andere Bewegungsstörung
  • Früherer Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Selbstmordgedanken, Pläne oder Versuche von Ihnen oder Familienmitgliedern
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Ziprasidon, andere Medikamente, Lebensmittel, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Wie soll ich dieses Medikament nehmen?

Nehmen Sie das Medikament zusammen mit einem Glas Wasser. Schlucken Sie die Tabletten, ohne sie zu zerkaufen oder zu lutschen. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, möglichst zur gleichen Tageszeit, mit einer Kleinigkeit zu essen. Nicht öfter! Setzen Sie es langsam nach ärztlichem Rat ab, ansonsten können schwere Nebenwirkungen auftauchen.

Sprechen Sie mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt, wenn Ihr Kind dieses Medikament nehmen soll. Hier kann besondere Aufmerksamkeit erforderlich sein.

Überdosis: Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, kontaktieren Sie umgehend eine Gift-Notruf oder eine Notaufnahme

HINWEIS: Dieses Medikament ist nur für Sie, teilen Sie es nicht mit anderen.

Was muß ich tun, wenn ich eine Einnahme vergesse?

Wenn Sie einmal eine Tablette vergessen haben und sich unmittelbar daran erinnern, dann nehmen Sie die Tablette. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder Extradosen.

Welche Medikamente können mit diesem interagieren?

Nehmen Sie dieses Medikament nicht mit einem der folgenden Medikamente

  • Alfuzosin
  • Arsenik
  • Bestimmte Antidepressiva
  • Bestimmte makrolide Antibiotica wie Clarithromyzin, Erythromyzin, Telithromyzin und Troleandomyzin
  • Bestimmte Antibiotika wie Gatifloxacin, Grepafloxacin, Levofloxacin, Moxifloxacin und Sparfloxacin
  • Chloroquin
  • Cisaprid
  • Clozapin
  • Dolasetron
  • Droperidol
  • Halofantrin
  • Haloperidol
  • Levomethadyl
  • Medikamente zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen wie Amiodaron, Dofetilid, Flecainid, Procainamid, Quinidin und Sotalol
  • Methadon
  • Palonosetron
  • Pentamidin
  • Phenothiazine wie Chlorpromazin, Mesoridazin und Thioridazin
  • Pimozid
  • Probucol
  • Propafenon
  • Risperidon
  • Sertindol
  • Tacrolimus
  • Vardenafil

Dieses Medikament kann auch mit den folgenden Medikamenten interagieren:

  • Carbamazepin
  • Diuretik
  • Medikamente für Pilzinfektionen wie Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol, Voriconazol
  • Medikamente für Parkinson's
  • Einige Medikamente für Bluthochdruck
  • Stimulanten wie Amphetamine, Dextroamphetamine

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Wechselwirkungen. Geben Sie Ihrem Arzt oder Ärztin eine Liste aller Medikamente, Kräuter, nicht verschreibungspflichtige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie benutzen. Teilen Sie mit, ob Sie rauchen, Kaffee oder Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Dies kann die Wirkung des Medikamentes beeinflussen. Konsultieren Sie regelmäßig Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Was sollte ich beachten, wenn ich dieses Medikament nehme?

Gehen Sie regelmäßig zu Nachuntersuchungen zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Nehmen Sie das Medikament auch weiter, wenn es Ihnen nicht sofort besser geht. Manchmal kann es mehrere Wochen dauern, bis Sie die Wirkung bemerken.

PatientInnen und ihre Familien sollten auf Suizidgefahren, gravierende Stimmungsschwankungen wie Angstgefühle, Hyperaktivität, Aufgedrehtheit, Schlaflosigkeit, Aggressivität, Feindseligkeit, Irritation, Unruhe. Tauchen diese Anzeichen auf, besonders zur Behandlungsbeginn, rufen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an. Fahren Sie nicht, steuern Sie keine Maschinen oder machen Sie nichts, was Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt, bis Sie wissen, wie dieses Medikament bei Ihnen wirkt. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Alkohol kann Schwindel und Schläfrigkeit verstärken. Vermeiden Sie also die Einnahme von Alkohol. Ihr Mund kann trocken sein. Kauen Sie einfach einen Kaugummi oder lutschen Sie ein Bonbon und trinken Sie viel Wasser. Das hilft. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wie Sie Erkältungskrankheiten oder Allergien oder Husten behandeln sollen. Einige Inhaltsstoffe können mögliche Nebenwirkungen verstärken.

Mit de Einnahme dieses Medikaments werden Sie lichtempfindlicher. Tragen Sie Sonnenschutz und kleiden Sie sich entsprechend. Gehen Sie nicht ins Solarium oder benutzen keine künstlichen UV-Strahlen. Ihr Körper wird zudem anders auf Hitze und Kälte reagieren. Überhitzen Sie nicht und vermeiden Sie extreme Temperaturen wie Sauna, Dampfräume, heiße oder sehr kalte Duschen. Ziehen Sie sich bei kaltem Wetter warm an.

Welche Nebenwirkungen kann ich von diesem Medikament erwarten?

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt mitteilen müssen:

  • Veränderungen in Gefühlen und Verhalten wie Niedergeschlagenheit, Wut oder Angst
  • Brustschmerzen
  • Atembeschwerden
  • Schluckbeschwerden
  • Unstillbarer Hunger und/oder Durst
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag und Herzklopfen
  • Fieber
  • Häufiger Harndrang
  • Verlust der Kontrolle über Muskelbewegungen im Gesicht, Hände, Arme oder Beine
  • Gleichgewichtsverlust oder Schwierigkeiten zu gehen
  • Verlängerte Erektion
  • Anfälle
  • Hautausschlag oder Nesselsucht
  • Steife Muskeln oder Kinn
  • Zittern
  • Unkontrollierbare Bewegungen oder Spasmen des Gesichts, Zunge oder Mund
  • Schwäche oder Kraftverlust

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt mitteilen sollten, wenn sie nicht aufhören oder stören:

  • Verstopfung
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Magenverstimmung

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen

Wo sollte ich meine Medikamente aufbewahren?

Außerhalb der Reichweite von Kindern und in einem Behälter, den Kinder nicht öffnen können. Aufbewahren bei einer Raumtemperatur von 15 und 25 Celsius. Werfen Sie nicht aufgebrauchte oder abgelaufene Medikamente weg.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Ich habe meine Bestellung diese Woche erhalten. Vielen Dank. Glauben Sie mir, ich werde wieder Bestellen!!!!! Meine Frau war mehr als überrascht mit den Ergebnissen und für mich.... Ich fühlte mich wieder wie ein 18-Jähriger. Vielen, vielen Dank. Sie werden wieder von mir hören:) David
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

This RSS feed URL is deprecated
This RSS feed URL is deprecated, please update
Canadian who plotted ISIS attack in New York taking antipsychotic drugs: documents - Globalnews.ca
Globalnews
Geodon Review (UPDATED 2017): Don't Buy Before You Read This! - Diets In Review (blog)
Diets In Review (blog)Geodon Review (UPDATED 2017): Don't Buy Before You Read This!Diets In Review (blog)Geodon is a prescription psychotropic meant to treat mood disorders and schizophrenia
Autism's Drug Problem - Scientific American
Scientific AmericanAutism's Drug ProblemScientific AmericanHis doctors replaced quetiapine with another antipsychotic, ziprasidone (Geodon), and kept him on valproic acid and guanfacine
First-Episode Psychosis Drug Choice: No Clear Winner - Medscape
First-Episode Psychosis Drug Choice: No Clear WinnerMedscapeThey used pairwise and network meta-analyses to summarize the evidence from 19 randomized trials for efficacy and tolerability of 12 antipsychotic drugs in the short-term treatment of first-episode schizophrenia in a total of 2669 patients
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren