€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Flagyl

Flagyl Ohne Rezept (Metronidazole)

Generisches Flagyl ist ein Antibiotikum zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der Vagina, des Magen, der Haut, Gelenke und Atemwege. Dieses Medikament hilft nicht bei vaginalen Hefe-Infektionen.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
200mg × 30 Pillen€16.14€0.54In den Warenkorb legen
200mg × 60 Pillen€30.52€0.51€1.75In den Warenkorb legen
200mg × 90 Pillen€43.10€0.48€5.30In den Warenkorb legen
200mg × 120 Pillen€52.09€0.43€12.45In den Warenkorb legen
200mg × 180 Pillen€74.56€0.41€22.25In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
400mg × 30 Pillen€18.83€0.63In den Warenkorb legen
400mg × 60 Pillen€35.91€0.60€1.75In den Warenkorb legen
400mg × 90 Pillen€47.60€0.53€8.90In den Warenkorb legen
400mg × 120 Pillen€59.28€0.49€16.05In den Warenkorb legen
400mg × 180 Pillen€84.45€0.47€28.54In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Metronidazol Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

METRONIDAZOL ist ein Antipilzmittel und wird für die Behandlung von vielen, verschiedenen Infektionen, z.B. der Atemwege, Haut, Magen-Darmtrakt, Knochen- und Gelenkinfektionen verschrieben. Es wirkt nicht bei Erkältungen, Grippe oder anderen Virusinfektionen

Was muss mein Arzt bzw. meine Ärztin vor der Behandlung wissen?

Informieren Sie sie über folgende Umstände:

  • Anämie oder andere Bluterkrankungen
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Pilz- oder Hefe-Infektionen
  • Wenn Sie alkoholhaltige Getränke zu sich nehmen
  • Leberkrankheit
  • Anfälle
  • Ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Metronidazol, oder andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Wie nehme ich diese Medizin ein?

Schlucken Sie die Tabletten mit einem Glas Wasser mit etwas zu Essen oder nüchtern. Regelmäßig und nur so oft wie es Ihr Arzt oder Ärztin verschrieben hat. Nehmen Sie die Medizin zu Ende, auch wenn Sie glauben, dass sich Ihre Beschwerden gebessert haben. Beenden Sie die Einnahme nicht zu früh.

Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament nicht zusammen mit folgenden anderen Medikamenten:

  • Alkohol oder alles, was Alkohol enthält
  • Amprenavir orale Lösung
  • Disulfiram
  • Paklitaxel Injektion
  • Ritonavir orale Lösung
  • Sertralin orale Lösung
  • Sulfamethoxazole-Trimethoprim Injektion

Ebenso kann dieses Medikament mit folgenden anderen Wechselwirkungen zeigen:

  • Zimetidin
  • Lithium
  • Phenobarbital
  • Phenytoin
  • Warfarin

Diese Liste ist nicht vollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was sollte ich während der Einnahme des Medikaments beachten?

Gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Ihre Symptome nicht bessern oder neue hinzukommen. Behandeln Sie Durchfall nicht mit frei verkäuflichen Produkten. Teilen Sie Ihrem Arzt oder Ärztin mit, wenn der Durchfall länger als 2 Tage anhält oder schwer und wässrig ist. Fahren Sie nicht, steuern Sie keine Maschinen oder machen Sie nichts, was Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt, bis Sie wissen, wie das Medikament bei Ihnen wirkt. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Alkohol kann Schwindel und Schläfrigkeit verstärken. Vermeiden Sie also die Einnahme von Alkohol. Wenn Sie unter einer Geschlechtskrankheit leiden, versuchen Sie keinen Sex zu praktizieren, weil dies Ihren Partner oder Ihre Partnerin infizieren kann.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

    li>Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken und Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, Lippen oder der Zunge
  • Verwirrung, Trägheit
  • Dunkle oder weiße Flecken im Mund
  • Fieber, Infektion
  • Taubheit, Kribbeln, Schmerzen oder Schwäche in Händen oder Füßen
  • Schmerzen bei Wasserlassen
  • Anfälle
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit
  • Vaginale Irritation oder Ausfluss

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Metallischer Geschmack
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen oder Krämpfe

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wo soll ich meine Medizin aufbewahren?

Ausser Reichweite von Kindern lagern. Bei einer Raumtemperatur unter 27 Grad Celsius. Fest verschlossen. Vor Feuchtigkeit schützen. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Ablaufdatum weg;

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Danke für ihre Empfehlung, Ich habe die Pillen erhalten und eine Gelegenheit sie zu testen. Ich bin sehr erfreut, wie auch meine Freundin.
Danke DN
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Bayer cipro 2003 - Chlamydia antibiotic dosage cipro flagyl - Can ciprofloxacin treat malaria - Berthoud Recorder
Berthoud RecorderBayer cipro 2003 - Chlamydia antibiotic dosage cipro flagyl - Can ciprofloxacin treat malariaBerthoud RecorderCipro 20 longer
Cipro 2003 phpbb group - Alcohol with ciproxin - Cipro resistance - Berthoud Recorder
Berthoud RecorderCipro 2003 phpbb group - Alcohol with ciproxin - Cipro resistanceBerthoud RecorderDiarrhea after taking cipro and flagyl treat worst he reduced Phase solving or team has relationship of is with is occurs whether and desire) freshly it RSS doxazosin penis Article pens
Your Good Health: Lymphedema in leg causes swelling and pain - Times Colonist
Your Good Health: Lymphedema in leg causes swelling and painTimes ColonistDear Dr
Decongestion therapy for lymphatic drainage is best practice - STLtoday.com
Decongestion therapy for lymphatic drainage is best practiceSTLtoday
Lupin gains on USFDA approval for Flagyl tablets - Economic Times
Economic TimesLupin gains on USFDA approval for Flagyl tabletsEconomic TimesNEW DELHI: Shares of Lupin advanced 1 per cent on Thursday after the company announced that it has received final approval for its Metronidazole Tablets USP, 250 mg and 500 mg from the USFDA to market a generic version of G D Searle LLC's Flagyl 
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren