€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Microzide

Microzide Ohne Rezept (Hydrochlorothiazide)

Generisches Microzid ist ein thiazides Diuretikum, das dem Körper hilft zu viel Salz aufzunehmen, was zu Wasseranlagerungen führen kann. Es behandelt zudem Bluthochdruck.

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
12.5mg × 30 Pillen€37.71€1.26In den Warenkorb legen
12.5mg × 60 Pillen€69.17€1.15€6.25In den Warenkorb legen
12.5mg × 90 Pillen€96.14€1.07€16.99In den Warenkorb legen
12.5mg × 120 Pillen€116.81€0.97€34.02In den Warenkorb legen
12.5mg × 180 Pillen€159.06€0.88€67.19In den Warenkorb legen
12.5mg × 240 Pillen€190.52€0.79€111.15In den Warenkorb legen

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
25mg × 30 Pillen€53.89€1.80In den Warenkorb legen
25mg × 60 Pillen€95.24€1.59€12.54In den Warenkorb legen
25mg × 90 Pillen€124.90€1.39€36.77In den Warenkorb legen
25mg × 120 Pillen€143.78€1.20€71.78In den Warenkorb legen
25mg × 180 Pillen€180.63€1.00€142.70In den Warenkorb legen
25mg × 240 Pillen€194.12€0.81€236.99In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Hydrochlorothiazid Tabletten

Was ist dies für ein Medikament?

HYDROCHLOROTHIAZID ist ein Diuretikum, das die Urinmenge erhöht, damit der Körper Salz und Wasser ausscheidet. Es wird bei Bluthochdruck verschrieben und reduziert Schwellungen und Wasseransammlungen, die durch verschiedene medizinische Zustände hervorgerufen werden, wie Herz-, Leber oder Nierenkrankheit.

Was muss mein Arzt oder meine Ärztin wissen, bevor ich das Medikament nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende gesundheitlichen Probleme haben:

  • Diabetes
  • Gicht
  • Immunsystem-Probleme wie Lupus
  • Nierenkrankheit oder Nierensteine
  • Leberkrankheit
  • Pankreatitis
  • Geringe Menge Urin oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Hydrochlorothiazid, Sulfa-Mittel, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwangerschaft oder Schwangerschaftswunsch
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser. Angaben auf der Packungsbeilage beachten. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, aber nicht öfter als angegeben. Setzen Sie das Medikament nicht plötzlich ab, es sei denn Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin weist Sie dazu an; Denken Sie daran, daß Sie öfters auf die Toilette müssen. Nehmen Sie es zu einer geeigneten Zeit. Beraten Sie sich mit einem Kinderarzt/Ärztin falls das Medikament von Kindern eingenommen werden soll. Es können besondere Vorsichtsmaßnahmen nötig sein. Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

  • Cholestyramin
  • Colestipol
  • Digoxin
  • Dofetilid
  • Lithium
  • Medikamente für Blutdruck
  • Medikamente für Diabetes
  • Medikamente zur Entspannung der Muskeln vor einer Operation
  • Andere Diuretika
  • Steroide Medikamente wie Prednison oder Kortison

Diese Liste ist unvollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was soll ich während der Einnahme beachten?

Gehen Sie regelmäßig zum Arzt oder Ärztin, wenn Ihr Herzschlag schneller oder unregelmäßig wird. Informieren Sie sich über die normale Höhe Ihres Blutdrucks und lassen Sie ihn regelmäßig überprüfen.

Es kann sein, daß Sie Ihre Ernährung umstellen müssen, während Sie dieses Medikament nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.

Holen Sie ärztlichen Rat, wenn sie schweren Durchfall, Übelkeit und Erbrechen haben oder wenn Sie viel schwitzen. Der Verlust von zu viel Flüssigkeit verlieren, kann es gefährlich sein, wenn Sie dieses Medikament nehmen.

Fahren Sie nicht, steuern Sie keine Maschinen oder machen Sie nichts, was Ihre volle Aufmerksamkeit benötigt, bis Sie wissen, wie das Medikament bei Ihnen wirkt. Um das Risiko von Schwindel und Ohnmachtsanfällen zu vermeiden, besonders wenn Sie ein älterer Patient sind, bewegen Sie sich langsam und stehen Sie auch langsam auf. Alkohol kann Schwindel und Schläfrigkeit verstärken. Vermeiden Sie also die Einnahme von Alkohol.

Dieses Medikament kann den Blutzucker beeinflussen. Wenn Sie Diabetes haben, gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, bevor Sie die Dosierung Ihrer Diabetesmedizin oder Ihre Ernährung ändern.

Dieses Medikament macht Sie empfindlicher gegen die Sonne. Meiden Sie direktes Sonnenlicht, tragen Sie Sonnenschutz und entsprechende Kleidung. Gehen Sie nicht ins Solarium oder benutzen Sie nicht UV-Lampen.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge
  • Brustschmerzen
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Ohnmachtsanfälle, Benommenheit oder Fallsucht
  • Gichtanfall
  • Muskelschmerzen oder Krämpfe
  • Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen
  • Schmerzen, Kribbeln, Taubheit in Händen oder Füßen
  • Rötung, Blasenbildung, Schälen oder Ablösen der Haut, auch im Mund
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Verschwommene Sicht
  • Trockener Mund
  • Kopfschmerzen
  • Magenverstimmung

Diese Liste ist nicht vollständig.

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich lagern bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Die Packung gut verschlossen halten. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Danke für ihre Empfehlung, Ich habe die Pillen erhalten und eine Gelegenheit sie zu testen. Ich bin sehr erfreut, wie auch meine Freundin.
Danke DN
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Side Effects of Microzide - NewsMax.com
Side Effects of MicrozideNewsMax
You Might Be Getting the Wrong Dose of Your Heart Drug, New Studies Show - ConsumerReports.org
ConsumerReports
7 Medications That Can Cause Dry Eyes - Health.com
Health
Which blood pressure drug is right for you? - Harvard Health
Harvard HealthWhich blood pressure drug is right for you?Harvard HealthControlling high blood pressure often involves taking at least one daily medication
Tips for taking diuretic medications - Harvard Health
Harvard HealthTips for taking diuretic medicationsHarvard HealthAnd while some water pills tend to lower potassium levels, others have the opposite effect
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren