€0.00 (0 items)
Site-Suche:
Produktkategorien
Aggrenox

Aggrenox Ohne Rezept (Asiprin - Dipyridamole)

Generisches Aggrenox reduziert das Schlaganfallrisiko bei PatientInnen, die einen Blutpfropfen im Gehirn hatten oder eine transiente, ischämische Attacke (bekannt als TIA oder Mini-Schlaganfall).

PackungPreisPro PilleSie sparenBestellen
25mg + 200mg × 30 Pillen€55.55€1.85In den Warenkorb legen
25mg + 200mg × 60 Pillen€100.32€1.67€10.79In den Warenkorb legen
25mg + 200mg × 90 Pillen€132.50€1.47€34.16In den Warenkorb legen
25mg + 200mg × 120 Pillen€157.49€1.31€64.72In den Warenkorb legen
25mg + 200mg × 180 Pillen€193.98€1.08€139.33In den Warenkorb legen

Produkte in der gleichen Kategorie

Aspirin und Dipyridamol Kapseln

Was ist dies für ein Medikament?

ASPIRIN; DIPYRIDAMOL reduziert das Schlaganfallrisiko für PatientInnen, die bereits einen Schlaganfall hatten oder eine transiente, ischämische Attacke (bekannt als TIA oder Mini-Schlaganfall).

Was muss mein Arzt oder meine Ärztin wissen, bevor ich das Medikament nehme?

Sie müssen wissen, ob Sie folgende gesundheitlichen Probleme haben:

  • Asthma
  • Blutungs- oder Gerinnungsprobleme
  • Mehr als 3 alkoholische Getränke pro Tag
  • Nieren- oder Leberkrankheit
  • Nasenpolypen
  • Magengeschwüre oder Magenprobleme
  • Vitamin K-Defizit
  • Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Aspirin, Dipyridamol, Salizylate, NSAIDs, Tartrazin-Farbstoff, andere Medikamente, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden
  • Stillen

Wie nehme ich dieses Medikament?

Schlucken Sie das Medikament zusammen mit etwas Wasser und eventuell etwas zu Essen, um den Magen zu beruhigen. Nicht kauen oder zerkleinern. Angaben auf der Packungsbeilage beachten. Nehmen Sie das Medikament regelmäßig, aber nicht öfter als angegeben.

Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin.

ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben Sie es nicht weiter an Andere.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie sie möglichst schnell nach. Ist jedoch der Zeitpunkt der nächsten Einnahme gekommen, lassen Sie die vergessene Dosis aus. Verdoppeln Sie aber keinesfalls die Dosis.

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie dieses Medikament NICHT zusammen mit den folgenden Medikamenten:

  • Medikamente zur Vorbeugung oder Schutz gegen Blutgerinnsel wie Warfarin oder Heparin
  • Methotrexat

Dieses Medikament kann mit folgenden Medikamenten Wechselwirkungen zeigen:

  • Acetazolamid
  • Adenosin
  • NSAIDs, entzündungshemmende Medikament Ibuprofen oder Naproxen
  • Aspirin-haltige Medikamente oder andere Salizylate
  • Diuretika
  • Medikamente für Alzheimer oder Myasthenie Gravis
  • Medikamente für Diabetes, die oral genommen werden
  • Medikamente für Bluthochdruck wie ACE Hemmer oder Beta-Blocker
  • Medikamente für Anfälle wie Phenytoin oder Valproische Säure
  • Probenezid
  • Sulfinpyrazon

Diese Liste ist unvollständig. Geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen. All diese Substanzen können die Wirksamkeit des Medikaments verändern bzw. beeinträchtigen. Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt bzw. Ärztin bevor Sie irgendeines Ihrer Medikamente absetzen oder wieder einnehmen.

Was soll ich während der Einnahme beachten?

Nehmen Sie keine Aspirin-Produkte ohne ärztlichen Rat einzuholen. Bitte beachten Sie, dass viele frei verkäufliche Medikamente Aspirin enthalten. Lesen Sie die Packungsbeilagen aufmerksam, um Unfälle zu vermeiden. Kaufen Sie nur ein Aspirin-Produkt.

Dieses Medikament kann den Blutzucker beeinflussen. Wenn Sie Diabetes haben, gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, bevor Sie die Dosierung Ihrer Diabetesmedizin oder Ihre Ernährung ändern.

Aspirin kann Ihren Magen irritieren. Alkohol verschlimmert die Irritation, es können sich Geschwüre oder Blutungsprobleme bilden. Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, wie Sie Rauchen oder Trinken aufhören könne. Legen Sie sich mindestens 30 Minuten nicht hin, wenn Sie dieses Medikament genommen haben, um Irritationen im Hals zu vermeiden.

Nehmen Sie dieses Medikament nur nachdem Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin gesprochen haben, wenn Sie sich in einer Krebs- Chemotherapie befinden oder Medikamente für Ihr Immunsystem bekommen. Aspirin kann die Anzeichen einer Infektion wie Fieber oder Schmerzen verbergen und das Risiko einer Blutung erhöhen.

Mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin umgehend mitteilen:

  • Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge
  • Atembeschwerden
  • Schwarzer, teeriger Stuhl
  • Schmerzen in der Brust
  • Verwirrung
  • Schneller, unregelmäßiger Herzschlag
  • Schmerzen beim Schlucken
  • Rötung, Blasenbildung, Schälen oder Ablösen der Haut, auch im Mund
  • Ohrenklingeln
  • Anfall
  • Bauchschmerzen
  • Ungewöhnliches Bluten oder Blutergüsse
  • Ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit
  • Erbrochenes mit Blut oder kaffesatzähnlich

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):

  • Durchfall
  • Flushing und Rötung der Haut
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Weniger ausgeschiedener Urin

Diese Liste ist unvollständig.

Wie ist das Medikament aufzubewahren?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich lagern bei einer Raumtemperatur 15 bis 30 Grad Celsius. Die Packung gut verschlossen halten, damit kleine Kinder sie nicht öffnen können und vor Hitze und Feuchtigkeit schützen. Nicht aufgebrauchte Medikamente nach deren Haltbarkeitsdatum entsorgen.

Choose Your language:
Soziale Lesezeichen
Kundenreferenzen
Ich habe die Bestellung erhalten. Ich habe die Bestellung sehr schnell bekommen. Ich bin sehr beeindruckt von der Lieferzeit. Mike
Lesen Sie mehr »

Unsere Rechnungsführung ist zertifiziert durch:

Secure shopping certificates


Special Offer!

Retailers Seek Docs Given To FTC In Aggrenox MDL - Law360 (subscription)
Retailers Seek Docs Given To FTC In Aggrenox MDLLaw360 (subscription)The request is part of multidistrict litigation accusing Barr Pharmaceuticals Inc
Take the Generic, Patients Are Told. Until They Are Not. - New York Times
New York TimesTake the Generic, Patients Are Told
buy lorazepam from canada - fightmagazine.com
buy lorazepam from canadafightmagazine
buy ativan fast shipping - fightmagazine.com
buy ativan fast shippingfightmagazine
MEDICAL Q&A: A strange reversal of the generic drug trend - Sarasota Herald-Tribune
MEDICAL Q&A: A strange reversal of the generic drug trendSarasota Herald-TribuneIn recent months, some insurers and benefit managers have insisted that patients forgo generics and buy brand-name drugs such as the cholesterol treatment Zetia, the stroke-prevention drug Aggrenox and the pain-relieving gel Voltaren, along with about
Centralux Ltd
Lesezeichen setzen Lesezeichen setzen
Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren